Der Legende nach hat Johnny Depp das unveröffentlichte Manuskript von “The Rum Diary” beim Herumstöbern in Hunter S. Thompsons Hütte in Colorado gefunden und seine Beziehungen spielen lassen, damit der Roman veröffentlicht wurde. Schauspieler und Schriftsteller waren seit den Dreharbeiten der Verfilmung von Thompsons Schlüsselroman “Fear and Loathing in Las Vegas” befreundet und Johnny Depp machte auch seinen Einfluss geltend, um “The Rum Diary” zu verfilmen, vor allem nach dem Selbstmord von Hunter S. Thompson im Jahre 2005.

The Rum Diary Diesen Beitrag weiterlesen »

Nachdem Barnabas Collins 1768 von der eifersüchtigen Hexe Angelique in einen Vampir verwandelt und lebendig begraben wurde, wird er 1972 durch Zufall befreit. Er stellt nicht nur fest, dass sich die Welt enorm verändert hat, sondern auch, dass sein Fischereiunternehmen abgewirtschaftet und der einst prächtige Familiensitz heruntergekommen ist. Gemeinsam mit seinen Nachkommen macht er sich daran, Ansehen und Wohlstand der Familie wieder herzustellen und nimmt den Kampf gegen seine Widersacherin Angelique auf. Diesen Beitrag weiterlesen »